Wie ich mit Sportwetten 15-20 Euro pro Tag verdiene (Markus, 41)

Unsere Sportwetten Empfehlung

9.3/10 Punkte

Sofort (ohne Download) wetten

100% Bonus bis 100€

Jetzt bei 888sport wetten >>
Mein Name ist Markus, ich bin 41 Jahre alt, ich lebe seit etwas mehr als 15 Jahren in Ecuador und verdiene meinen Lebensunterhalt als Freelancer im Internet. Seit etwas mehr als 10 Jahren bessere ich diese Verdienste mit Sportwetten ein wenig auf. Seit jüngster Jugend spiele ich selbst Fußball und verfolge alle europäischen und die südamerikanischen Ligen mit großem Interesse. Mittlerweile gelingt es mir mit meiner gesammelten Erfahrungen in diesen Jahren etwa 300-500 Euro im Monat zusätzlich zu verdienen.

Zum ersten Mal hatte ich in Deutschland Kontakt mit dem Sportwetten, als ich öfter mal einen Tippschein für Oddset in der Lottoannahmestelle ausgefüllt habe. Mit dem einen oder anderen Gewinn bin ich dann auf den Geschmack gekommen. Wer sich für Fußball interessiert kann auf diese Weise sicherlich Gewinne erzielen. Allerdings bezahlen vor allem Anfänger sehr häufig ein hohes Lehrgeld. Auch mir ist es am Anfang nicht anders ergangen. Sporadischen Gewinnen standen auch oft Verluste gegenüber. Da ich jedoch im Sportwetten eine angenehme Möglichkeit gesehen habe mein Einkommen aufzubessern, habe ich mich entschlossen tiefer in die Materie einzusteigen. Ich habe mich über die verschiedenen Wettarten informiert (Einzelwetten, Kombiwetten usw.) und versucht mir mein eigenes System zu erstellen.

Ich möchte auf jeden Fall davor warnen einfach ohne Plan mit dem Wetten zu beginnen. Erfolgreiches Wetten erfordert Recherche und analytisches Handeln. Auch ist es keine gute Idee darauf zu hoffen, dass man ständig hohe Gewinne erzielt. In diesem Fall ist es viel wahrscheinlicher, dass Sie ihre Einsätze verlieren. Meine Strategie basiert auf vielen kleineren Gewinnen, für die ich keine zu großen Einsätze setze.

Seit rund 10 Jahren habe ich ein Kundenkonto beim Wettanbieter Betfair. Dieser Anbieter bietet Wetten auf die meisten Sportarten und die angebotenen Quoten liegen häufig über denen der Konkurrenz. Meine Einzahlungen nehme ich entweder per Banküberweisung oder mit der Kreditkarte vor. Meine Auszahlungen lasse ich direkt auf mein Bankkonto vornehmen. Bisher sind meine Gewinne bei Betfair immer innerhalb von 4 Werktagen auf meinem Konto verfügbar gewesen. Schwierigkeiten bei Ein- oder Auszahlungen hat es nie gegeben.

Seit ich meine derzeitige Strategie verfolge, habe ich es geschafft mir ein kleines monatliches Zubrot zu verdienen. Ich schließe ausschließlich Einzelwetten auf Live-Spiele ab. Ich habe früher zwar auch mit Kombiwetten ab und zu große Gewinne eingefahren, aber auf lange Sicht sind diese in meinen Augen ein Verlustgeschäft. Wenn man auf mehrere Spiele setzt, dann kann es eben bei einem oder mehreren Spielen zu Überraschungen kommen. Wichtig ist es am Anfang darauf zu achten seine Einsätze im Verhältnis zum Guthaben auf dem Kundekonto beim Wettanbieter zu gestalten. In meinem Fall sind es 300 Euro. Egal welche Einzelwette ich abschließe, mein Einsatz beträgt immer nur maximal 5 % des Guthabens auf meinem Kundenkonto. Im Fall von 300 Euro Guthaben also 15 Euro pro Einzelwette.

Am Vorabend der Fußballspiele auf die ich wette, schaue ich mir die Tabellen der jeweiligen Ligen und die Statistiken der vorangegangen Spiele der Teams an, wobei mein Augenmerk vor allem auf geschossenen und gefangenen Toren liegt. Meine bevorzugte Wette ist die Under/Over-Wette. Dabei muss ich lediglich richtig tippen, ob in einem Spiel mehr oder weniger Tore fallen. Seit etwa 4 Jahren wähle ich zum Wetten nur Spiele aus, bei denen ich der Meinung bin, dass dort mehr als 1 Tor fällt. Das hat den Vorteil, dass es egal ist welches der Teams gewinnt, es müssen lediglich Tore fallen. Diese Spiele lassen sich relativ leicht finden, da man anhand der jeweiligen Tabellen errechnen kann wie viele Tore eine Mannschaft pro Spiel erzielt und erhält. Nach der Auswahl der Begegnungen setze ich meinen jeweiligen Einsatz darauf, dass in diesen Begegnungen mehr als 1,5 Tore fallen. Die Quoten für diese Wetten liegen meist zwischen 1,15 – 1,35. Ich stelle außerdem sicher, dass alle gesetzten Begegnungen auch als Live-Wette verfügbar sind. Dies hat den Vorteil, dass ich meine Wette auch schon vorher mit einem kleinen Verlust schließen kann, falls keine Tore fallen sollten. Wenn bis zur 60. Spielminute kein Tor gefallen ist, dann schließe ich die Wette und fahre einen kleinen Verlust ein. Allerdings habe ich bei vielen der von mir gewählten Spiele meine Wetten bereits zur Halbzeit gewonnen.

Da ich als Freelancer sowieso fast immer am PC sitze, kann ich auf diese Art und Weise meine gesetzten Spiele immer im Auge behalten und bei Bedarf Korrekturen vornehmen. Im Durchschnitt setze ich auf etwa 8-10 Fußballspiele am Tag, an den Wochenenden auf bis zu 20 Spiele am Tag. Mein Ziel ist es am Tag Gewinne von 15-20 Euro zu erzielen, was mir mit meinem System auch fast immer gelingt.

Wer mein System einmal testen möchte kann dies gerne tun. Ich bin mit meiner Strategie auf jeden Fall bisher gut gefahren, auch wenn ich damit wohl kein Millionär werde.

 
Erfahrungsbericht geschrieben von Markus, 41 Jahre, aus Ecuador
 

Wo Sportwetten setzen?

ZockerErfahrungen.com empfiehlt:

   

www.888sport.com

* Top-seriöser Anbieter
* Sofort spielen (kein Download erforderlich)
* Gebührenfrei wetten
* 100% Bonus bis 100€

Ein Gedanke zu “Wie ich mit Sportwetten 15-20 Euro pro Tag verdiene (Markus, 41)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *