Lotto spielen als Familienerlebnis (Hilde, 36)

Schon meine Großeltern, bzw. meine Eltern haben immer wieder mal Lotto gespielt. Das sollte jetzt nicht heißen, dass ich aus einer Spielerfamilie, bzw. aus einer Glücksspielfamilie stamme. Ich habe nie regelmäßig gespielt, trotzdem fällt es mir immer wieder mal spontan ein, einen Lottoschein auszufüllen.

Die Geburtstagszahlen bringen Glück

Ich verfolge keine besondere Strategie, bzw. ich habe auch keinen Dauerauftrag und ich lasse meine Lottozahlen manchmal vom Computer wählen, ein anderes Mal nicht. Beispielsweise bin ich der Auffassung, dass es Glück bringt, gewisse Geburtstagszahlen zu verwenden.

Bisher keine großen Gewinne, aber das macht nichts

Im Lotto habe ich bisher nicht mehr gewonnen, als im Durchschnitt 50 Euro. Mehr, als ein Dreier oder ein Vierer sind also bei mir niemals drinnen. Das liegt wohl am Glück. Ich zweifle nicht am System, es macht einfach nur Spaß, zu spielen. Das Lottospielen kann ich mehr beeinflussen, als zum Beispiel Rubbellose oder ähnliches.

Meine Tochter bringt mir Glück

Weil es beim Lottospielen immer wieder eine neue Ziehung gibt, die auch im Fernsehen übertragen wird, macht die Sache ganz besonderen Spaß. Deshalb ist auch meine sechsjährige Tochter immer dabei, wenn wir die Zahlen auswählen und ankreuzen. Das hat einerseits den Vorteil, dass meine kleine Maus die Zahlen lernt, andererseits bringt sie immer viel Glück.

Direkt in der Trafik vor Ort

Unseren Lottoschein füllen wir immer in der nahe gelegenen Trafik unserer Siedlung aus. Das machen wir natürlich mit der Hand. Weil ich meine Tochter dabei habe, darf sie also immer entscheiden, welche sechs Lottozahlen die richtige sind. Natürlich ist die Zusatzzahl ganz besonders wichtig. Ob wir den Joker dazunehmen oder nicht, müssen wir gar nicht lange überlegen, denn dafür kreuzen wir ohne zu überlegen ohnehin immer Ja an. Ich habe nämlich schon oft von Leuten gehört, die beim Joker nein angekreuzt haben, dann sind aber genau diese Zahlen gekommen. Da ärgert man sich grün und blau.

Einfache Regeln

Beim Lottospielen gilt es, sechs aus 49 zu wählen. Dieses System ist einfach und spannend zugleich. Weil es zweimal in der Woche eine Lottoziehung gibt, schaffen wir es zwischendurch immer wieder, zu spielen. Es gibt nichts spannenderes, als mit der Quittung vor dem Fernseher zu sitzen und zuzusehen, wie die Zahlen gezogen werden. Wenn wir dann auch noch ein eigenes Kreuz als Übereinstimmung haben, ist die Freude riesig.

Es macht einfach riesigen Spaß

Ich habe festgestellt, dass es bei uns nicht wirklich um das Gewinnen geht. Vielmehr ist es die Lust am Glücksspiel. Wenn wir tatsächlich einmal ein paar Euro beim Lottospiel gewinnen, kaufen wir uns etwas Schönes damit. Meistens ist es entweder ein Lolli oder ein Eis für meine Tochter, das rundet das gesamte Erlebnis perfekt ab.

Wir schauen immer die TV Sendung

Es kommt vor, dass wir die TV Sendung, bzw. die Übertragung der gezogenen Lottozahlen bei unserer Ziehung verpassen. Dann habe ich aber die Möglichkeit, im Internet nachzusehen. Immerhin möchten wir es wissen, ob wir Millionäre geworden sind oder nicht. Zu viel Zeit lassen wir nie verstreichen, denn so etwas haben wir noch nie vergessen. Die Quittung für die eigene Lottoziehung trage ich immer in meiner persönlichen Geldtasche. So weiß ich immer Bescheid, wo sie ist, damit sie nicht verloren geht.

Alle Familienmitglieder machen mit

Mein Mann spielt auch Lotto, er hat sich allerdings dafür entschieden, jede Woche automatisch teilzunehmen. Die Zahlen werden durch den Computer bestimmt. Insgesamt hat mein Mann mit seinem System bestimmt schon mehr oder Gewonnen, aber reich sind wir damit auch noch nicht geworden. Wir gefällt es, spontan in die Trafik zu gehen, außerdem habe ich die Kosten dafür im Blick. Denn ausgefüllten Lottoschein bezahle ich meistens bar und persönlich.

Lotto Bayern sechs aus 49

Selbstverständlich ist unser Anbieter das Lotto Bayern sechs aus 49. Hierbei handelt es sich um den wahren Klassiker, den es bereits seit vielen Jahren gibt. Das hat bestimmt auch seinen Grund, denn ich finde das Spiel ist leicht zu verstehen. Wer ein glückliches Händchen hat, kann damit immerhin Millionen gewinnen. Ich werde auch in Zukunft mit meiner Tochter Lotto spielen und meine Zahlen immer spontan wählen, denn so macht es mir am meisten Spaß.

 
Erfahrungsbericht verfasst von Hilde, 36 Jahre, aus München

Statt Lotto: Im Casino zocken!

ZockerErfahrungen.com empfiehlt:

   

www.888casino.com/de

* 88 Euro Willkommens-Bonus (keine Einzahlung notwendig)
* Sofort spielen (kein Download erforderlich)
* Sicher und fair spielen: 888 ist an der Börse von London kotiert
* Über 20 Millionen registrierte Nutzer können nicht irren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *