Black Jack in Las Vegas (Carina, 27)

Unsere Blackjack Empfehlung

9.5/10 Punkte

140 € Bonus

Seriöser Anbieter

20 Millionen Kunden

Jetzt im 888casino zocken >>
Es gibt vielerlei Möglichkeiten Black Jack zu spielen. Sämtliche Casinos weltweit ermöglichen die unterschiedlichsten Varianten des Black Jack. Ob an Automaten gegen einen Computer oder auch an echten Black Jack Tischen gegen reale Personen, je nach persönlichen Vorlieben und Geschmäckern kann stundenlang „gezockt“ werden.

Wie bei allen anderen Glücksspielen auch, handelt es sich bei Black Jack größtenteils um ein Spiel, bei dem letztendlich das Glück entscheidend ist. Das Ausarbeiten einer echten Strategie ist risikoreich und kann letztendlich keinerlei Garantie für einen echten Gewinn geben.

Ich habe mein Glück beim Black Jack in Las Vegas an einem Tisch mit mehreren Personen und einer „echten“ Bank (also einer realen Person) versucht. Mit kaum Erfahrung habe ich relativ schnell in das Spiel hineingefunden. Meine Strategie (wenn man dies so nennen kann) beschränkte sich lediglich auf ein einfaches „Hit“ und „Stay“. An Spielvarianten wie „Insurance“ oder „Split“ habe ich mich gar nicht erst herangetraut. Mit meinem einfachen Spiel bin ich zunächst auch sehr gut „gefahren“, sodass ich weitere Spielvarianten gar nicht für nötig befunden habe.

Beim Black Jack geht es lediglich darum gegen die Bank zu gewinnen. Explizit bedeutet dies, ein möglichst hohes Blatt zu erreichen, ohne dabei die „21“ zu überschreiten. Im besten Falle erreicht man exakt die 21 und hat somit automatisch gewonnen. Eine Strategie in diesem Spiel zu entwickeln ist daher kaum möglich. Es geht lediglich darum, zu entscheiden, ob es für sinnvoll erachtet wird weitere Karten erhalten zu wollen und abzuwägen, ob das Risiko besteht dabei die 21 zu überschreiten. In diesem Fall wäre das Spiel sofort verloren und die Bank erhält den Einsatz.

>> Spiele einfach Blackjack von zu Hause aus: hier klicken <<

Ich habe mit relativ humanen Einsätzen gespielt. Pro Spiel habe ich in etwa 10 US-Dollar gesetzt. Wie bei anderen Spielen auch, gewann ich bei den ersten Spielen auf Anhieb und dies ohne großes Wissen. So hatte ich nach dem ersten Abend einen Gewinn von 150 US-Dollar. Für mich stand an diesem Abend fest, dass dies ein durchaus bezwingbares Glücksspiel ist und gewinnen sozusagen vorprogrammiert ist. Mit dieser Einstellung war ich nicht allein und es kam dann leider wie es kommen musste: An den darauf folgenden drei Abenden verlor ich meinen gesamten Einsatz sowie zusätzliche 500 US-Dollar. Eine bittere Erfahrung.

Diese persönliche Erfahrung bestätigte mich noch einmal in der Annahme, dass auch Black Jack ein reines Glücksspiel ist. Strategien mögen vielleicht einige Male aufgehen und ein Gewinn ist durchaus realistisch, aber langfristig gesehen ist ein Verlust unumgänglich.

Black Jack ist für mich ein geselliges Spiel mit einem hohen Spannungsfaktor. Die Nervosität steht einem wohl das gesamte Spiel über ins Gesicht geschrieben. Ich bin davon überzeugt, dass nur diejenigen Spieler mit einem Gewinn nach Hause gehen können, die begreifen, wann sie aufzuhören haben. Diesen Punkt erkennen jedoch die Wenigsten und ein Großteil der Spieler geht an diesen Abenden mit einem Loch in ihrem Portemonnaie nach Hause.

Da mein Black Jack Spiel am Tisch eher bescheiden lief, versuchte ich mein Glück daher nochmal einem Black Jack Automaten. Auch hier Gewann ich zunächst einige Male hintereinander, die Freude war daher groß. Zusammenfassend habe ich jedoch auch am Black Jack Automaten mein gesamtes Geld wieder verloren.

Daher ist die einzige Gewinnchance: Tische vorab beobachten, vorsichte Einsätze wagen, nach einem Gewinn aufhören und das Glück auf seiner Seite haben.

Erfahrungsbericht von Laura Carina, 27 Jahre alt, wohnhaft in Hamburg

Wo Black Jack spielen?

ZockerErfahrungen.com empfiehlt:

   

www.888casino.com/blackjack

* 140 Euro No Deposit Bonus (keine Einzahlung notwendig)
* Sofort spielen (kein Download erforderlich)
* Sicher und fair spielen: 888 ist an der Börse von London kotiert
* Über 20 Millionen registrierte Nutzer können nicht irren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *